Besucher♥

Mittwoch, 3. Mai 2017

??????

03.05.17 // 17:35

Bin gespannt wie lange ich an diesem Post schreibe. Ich bin angetrunken und weiss noch nicht genau worauf dieser Post rausläuft.

Alles geht bergab. Ich hab ein Stück mehr Vertrauen in meinen Therapeut. Also naja, ich hab ihm jedenfalls gefühlte 20 Mails geschrieben. Er hat mir zurückgeschrieben, mir angerufen etc. aber irgendwie haben wir uns immer wieder verpasst. Wenn ich zurückgerufen hab, hat er nicht abgenommen und wenn er angerufen hat, hatte ich Schule oder habs so verpasst.

Apropos, kennt ihr das Lied "The Cure" von Lady Gaga? Ich hörs grad in Dauerschleife. Ich liebe es. Hier: The cure

Es gibt so viel, was ich schreiben möchte, aber mein Hirn hat grad zu viele Informationen, ich kann echt nicht mehr denken. Ihr müsstet mich mal tippen sehen, unnormal.

Wo fange ich denn an?

Das erste Mail habe ich irgendwann letzte Woche geschrieben. Hier einige Sätze daraus: "Ich kann nicht mehr. Ich mag nicht mehr. Dabei mach ich doch gar nichts."
"Ich halte es nicht mehr aus."
"Ich sehe keinen Sinn. Ich will einfach nicht mehr aufstehen und mit dem Leben konfrontiert werden."
"Wie schlau es ist diese Mail abzuschicken, weiss ich nicht.."


Es gab dann wirklich etwa insgesamt 20 Mail.. Allerdings habe ich auf die Antwort auch etwas 5 Tage gewartet. Morgen habe ich einen Termin bei ihm. Gestern wollte ich eigentlich alles beenden. Ich hatte alles geplant, bis mir in den Sinn gekommen ist, dass ich heute noch einen Vortrag habe und meine Kollegin nicht im Stich lassen kann.

Heute bin ich bin Bauchkrämpfen aufgewacht und konnte nicht frühstücken. Hab was mitgenommen. Ich denke, dass es an den Dulcolax (Abführmittel) lag, welche ich genommen habe.
Ich war so froh, als der Vortrag vorbei war.
Bin dann nachhause und habe als erstes gefressen und erbrochen, Danach selbst verletzt. Dann realisiert was ich getan habe und nach langem überlegen meinem Arzt angerufen. Die Arztgehilfin kennt meine Mutter und weiss daher auch wo ich wohne. Sie hat mich geholt und in die Praxis gefahren. Ich wurde genäht und bin dann wieder nachhause. Seither habe ich nichts gemacht ausser Alkohol getrunken und diesen Post verfasst. Bin schon echt lange dran.

Morgen habe ich einen Termin bei meinem Psychiater. Ich schäme mich für die ganzen Mail. Für mich selbst. Aber ich halte es nicht mehr aus. Ich kann nicht mehr. Ich kann so nicht weiterleben. Ich will nicht. Wie war ich vor dem ganzen Zeugs? Wie war die kleine Elli? Wie war ich vorher???? Ich würde gerne weinen, aber ich kann nicht..

Ich mag nicht mehr schreiben. Sorry.

18:14 Uhr,.

Kommentare:

  1. Ich bin froh, dass du es ausgehalten hast.
    Ich wünsche dir so sehr, dass es irgendwie weitergeht.
    Ich denk an dich, bitte bleib stark!
    Ganz viel Kraft und Hoffnung <3

    AntwortenLöschen
  2. Es tut mir leid, dass ich soo lange nicht geantwortet habe -_-
    Ich hoffe der Termin beim Therapeuten war okay, willst du den immer noch wechseln? Und wie sieht es mit einer Klinik aus? :/
    Ich wünschte es würde dir besser gehen, das klingt so so traurig <3

    Ich hab keine Ahnung wie es mir geht. Ich hab eine Freundin die mich liebt und für mich da ist also sollte ja eigentlich alles gut sein .. kein Plan

    AntwortenLöschen