Besucher♥

Mittwoch, 12. April 2017

Es geht runter halleluja

Hallo ihr Lieben

Erstmal danke danke danke an die zwei Kommentare unter dem letzten Post. Wenn ihr das wirklich möchtet, kann ich schon was häufiger schreiben?:)

Heute war ein (ich wollte grad schreiben "Tag wie jeder andere" obwohls gar nicht stimmt..) also nicht normaler Tag. Bin 1.5h zu einer Kollegin gefahren um einen Schwangerschaftstest zu machen.. Also sie musste ihn machen, ich nicht. Und sie ist zum Glück auch nicht schwanger, das wäre zu tragisch gewesen!

Ich hab grad voll das Gefühl, dass mein Herz irgendein Problem hat. Es hat wie so Aussetzer oder schlägt doppel die ganze Zeit Hab gerade meinen Puls gemessen und er liegt bei 47. Irgendwie was tief. Ich bin jetzt seit genau 9 Wochen zuhause und seither habe ich täglich oder fast täglich b/p Attacken, manchmal auch 5 am Tag. Kann das mit dem zutun haben?

Hatte heute Frühstück (350) und dann nichts ausser Cola Zero und nen Cappuccino bis ich wieder zuhause war und die Chance des alleine sein ergriff und mir ne riesen Portion Porridge mit Nutella und Pb kochte. Nur um sie schlussendlich wieder. Es war schwieriger als sonst. Hab Angst vor morgen Abend, dann bin ich alleine zuhause und ich plane jetzt schon, was ich morgen kaufen könnte, um einen "geilen" Abend zu haben. So n fettes Ben & Jerrys, Kuchen, Mac n Cheese blablabla.
Mein Gewicht hat sich doch gerade erst davon erholt, als es das eine mal nicht mit erbrechen geklappt hat und ich hab so Angst, dass das nochmal vorkommt, weil ich das schon 2x hatte und dann ja das ganze Essen in mir drin geblieben ist ._.
Naja, also nachm Porridge hatte ich nichts mehr. Wollte eigentlich noch was zu Abend essen, aber mir war mega übel und jetzt wo ich hunger hätte, traue ich mich nicht mehr. Ich habe mega Angst nach 20:00 Uhr zu essen und ich habe noch mehr Angst, dass ich es am nächsten Tag auf der Waage sehe, auch wenn es eigentlich von den Kalorien her okay war. Magen-&Darminhalt halt...

Ich habe irgendwie eine Sucht entwickelt. Sie besteht aus 10k Calories Food Challenge und What I eat in a day und diese Art von Videos. Ich schaue sie wirklich in Dauerschleife..

Gute Nacht!

1 Kommentar:

  1. Hey,
    also ich würde auch gerne mehr von dir lesen. Aber nur wenn du auch wirklich mehr schreiben magst. Es ist ja dein Blog, und wir sind "nur Mitleser". Schreib einfach das was du magst und sooft du magst ;)
    Das mit den Herz-Problemen kann durchaus vom b/p kommen, da dadurch der Ionenhaushalt schwer gestört wird. Da das Herz mit Ionen wie Natrium, Kalium und Calcium arbeitet kann das leider auch Auswirkungen auf das Herz haben (ich hoffe ich schreib da jetzt keinen Blödsinn, bin kein Arzt, ist jetzt das was ich mir aus meinem Studium so zusammen reime, sry^^)
    Hast du den eine Idee wie du die b/p Attacken eventuell etwas reduzieren könntest? Was würde dir den dabei helfen die zu vermeiden?

    <3 alles Liebe

    AntwortenLöschen