Besucher♥

Sonntag, 28. Dezember 2014

Mein 2014

So ich habe gerade auf Dianas Blog gesehen, dass es ein My 2014 "Tag" gibt. Es ist kein wirklicher Tag sondern einfach 50 Fragen die das 2014 und ein Teil auch 2015 betreffen :)     
Ich werde alle Fragen beantworten aber auf heute und anderen 3 Tage verteilt, es wird also vierteilig!
Heute mache ich 20 und die anderen Tage 10.

Ich werde die Fragen einfach auf Deutsch übersetzen, aber hier findet ihr die originalen Fragen :)

1.) Welches Ereignis, ob klein oder gross, wirst du deinen Enkelkindern erzählen? 
Ich denke es wird mein Schulabschluss sein :) Also von der obligatorischen Schule
2.)Beschreibe 2014 in drei Worten
Spannend, erlebnisreich, besser werdend (zählt als ein Wort :D )
3.) Welche neuen Dinge hast du über dich selbst herausgefunden? 
Wenn ich etwas wirklich will, zeige ich schnell meine Emotionen, egal ob Freude, Ehrgeiz oder sauer sein, wenn es mal nicht so funktioniert.
4.) Wofür hast du ein Klopfen auf die Schulter verdient?
Für zwei Sachen und zwar für meinen doch recht guten Schulabschluss und für mein relativ gutes Gesund werden :)
5.)Welches waren die besten Nachrichten die du erhalten hast?
Das ich nicht mehr zur Therapie muss :) 
6.)Was war der schönste Ort, den du 2014 gesehen hast?
Ich finde, dass mein Dorf oder generell dort wo ich halt wohne die Umgebung, sieht im Schnee einfach toll aus!
7.)Welche deiner persönlichen Stärken, haben dir 2014 am meisten geholfen?
Ich denke, dass war vor allem der Ehrgeiz.
8.)Wer war die eine Person, der du immer alles erzählt hast und auf die du dich immer verlassen konntest?
meine liebe Fee und jetzt auch wieder eine sehr tolle Person mit der ich leider lange kein Kontakt hatte, jetzt dafür aber wieder umso mehr <3
9.)Was für Fähigkeiten hast du erlernt?
Das ich so sein darf wie ich bin.
10.)Für was oder wen, bist du am dankbarsten?
Für alle meine lieben Freunde die mich unterstützt haben "hinter und vor den Kulissen" sag ich mal. Und natürlich meine Familie!
11.)Wenn jemand ein Buch über dein 2014 schreiben würde, welche Genre hätte es dann?
Es wäre ein Roman, mit vielen Spannungen.
12.)Was war die wichtigste Lektion die du gelernt hast?
Essen verweigern bringt n Scheiss! 
13.)Welche mentalen Blockaden hast du überwunden?
Ich habe sehr viele Ängste, vor vielen Lebensmitteln überwunden:) 
14.) Mit welchen Personen hast du am meisten Zeit verbracht?
Meiner Familie und meinen Freunden in der Schule. Vor allem auch S. 
15.)Was war dein 'bahnbrechendster' Moment, in deiner 'Karriere' ?
Der Schulwechsel im Sommer
16.)Wie hat sich die Beziehung zu deiner Familie entwickelt?
Sie wurde viel besser. Auch wenn ich manchmal doch recht zickig ( :D ) bin, ist sie besser!
17.)Welches Buch oder welcher Film hat dich dieses Jahr besonderes beeinflusst?
Das Schicksal ist ein mieser Verräter - Buch und Film. Einfach weil er zeigt, wie schnell sich Dinge im Leben verändern können und das wir unser Leben schätzen sollten wie es ist.
18.)Was ist das schönste Kompliment, was du dieses Jahr bekommen hast?
Jedes mal, wenn jemand gesagt hat, dass meine Figur toll ist, habe ich mich sehr gefreut!
Und, dass mein Hund die Dinge die ich im beigebracht habe, gut macht.
19.)Welche kleinen Dinge im Alltag haben dich glücklich gemacht?
Die kleinen Dinge mit meinen Freunden bei denen ich sehr viel Spass habe, die Fortschritte mit meinem Hund und meine eigenen Fortschritte.
20.)Welche coolen Dinge hast du 2014 erschaffen?
Ein toller Freundeskreis. Nicht nur in der Schule:)

   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen